(Klein-)Kind und Kirche

Kleinkinderkirche (PH1) und KiK (Kind und Kirche: PH1 und PH2)

Religiöse Begleitung
Das Konzept Pädagogisches Handeln verortet die religiöse Begleitung von Kleinkindern und Kindern nicht alleine im kirchlichen Religionsunterricht, sondern auch in der Gemeindekatechese der PH-Teile 1 und 2. Die Zielsetzung einer solchen religiösen Begleitung lässt sich gemäss dem Leitbild Katechese (PDF) und dem PH-Reglement (PDF) wie folgt formulieren:
«Die Kirche begleitet Kinder auf ihrem Weg der religiösen Entwicklung hin zu starken und lebensbejahenden Persönlichkeiten. Sie bietet Eltern und Erziehungsberechtigten professionelle Unterstützung und Orientierungshilfe in ihrer eigenen Begleitung der Kinder.»

Beratung
Planen Sie ein neues Angebot im Bereich KiK? Wollen Sie ihr bestehendes Kleinkinder- und KiK-Angebot neu überdenken? Suchen Sie eine geeignete Weiterbildung für Ihr Personal? Brauchen Sie Unterstützung bei der Festsetzung von Entschädigungsbeträgen für Mitarbeitende?
Nehmen Sie Kontakt auf!

Bildung
Die Basisausbildung KiK ist eine Grundausbildung für Frauen und Männer, die in der kirchlichen Arbeit mit Kindern engagiert sind oder sich auf eine solche Tätigkeit vorbereiten möchten. In ökumenischer Absprache bieten wir jährlich zwei Basismodule sowie Weiterbildungskurse an.

Vernetzung
Die Fachstelle KRU steht auf deutschschweizerischer Ebene im engen Kontakt zum Verband Kind und Kirche. Ökumenischer Kontakt auf kantonaler Ebene besteht mit der Fachstelle Katechese–Medien der Römisch-Katholischen Kirche im Aargau.

Weitersagen: