Reise nach Taizé

In der «Kirche der Versöhnung» in Taizé finden morgens, mittags und abends feierliche Gottesdienste mit Liedern und Gebeten statt. «Communauté de taizé» ist der Name einer ökumenischen geistlichen Gemeinschaft, die Frère Roger 1940 100 km nördlich von Lyon gründete.

Die Fachstelle Jugend der Reformierten Landeskirche Aargau lädt Jugendliche und junge bzw. jung gebliebene Erwachsene zu einer viertägigen Reise nach Taizé ein. Die letzte Reise fand über die Auffahrtstage 2018, vom 10. bis 13. Mai, statt. Die Gruppe nahm am internationalen Jugendtreffen in Taizé teil – zusammen mit rund 3000 Besuchenden. Die Suche nach dem Sinn steht während der Treffen in Taizé im Mittelpunkt.

Weitersagen: